top of page
Leistungsangebote Schleier.png
Range of Services

Pregnancy, childbirth and puerperium are a very special and emotional phase of life. As midwife I want to walk with (expectant) families, supporting them in their first steps into a new everyday life.

For public health insurees basic antenatal and postnatal services are part of the insurance coverage.

Antenatal Care

The term antenatal care includes services of midwives and/or gynecologistsc ranging from consultation to physical examination of mother and baby (e.g. abdominal palpation, listening to baby’s heartbeat, blood pressure measurement,…). The aim of preventive check-ups is to monitor and strengthen the mother’s and baby’s wellbeing.

My prenatal care follows the German standards of the Federal Joint Committee on Pregnancy (G-BA). The gynecologist's care can be accompanied by services of a midwife. Both are part of the public health insurance coverage. This also includes consultation beyond antenatal care services, concerning general questions and health issues around the theme of pregnancy. 

Beleggeburt
Image by Nathan Dumlao

Als Beleghebamme begleite ich den Geburtsprozess ab beginnender regelmäßiger Wehentätigkeit zunächst im häuslichen Umfeld und mit fortschreitendem Verlauf in der Klinik. Das Besondere einer Beleggeburt ist die durchgehende 1:1 Betreuung ohne Personalwechsel, die Sicherheit von einer bekannten und mit den individuellen Wünschen, Vorstellungen und Besonderheiten des Körpers vertrauten Hebamme begleitet zu werden.

Studien (1 und 2) haben gezeigt, dass durch die kontinuierliche Betreuung einer Beleghebamme Kaiserschnitte und unnötige Interventionen verhindert werden konnten, welche negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Mutter und Kind haben können. Laut Cochrane-Analyse (3) kann eine 1:1 Betreuung bei Geburt eine geringere Rate an Periduralanästhesien (PDA), Dammschnitten und operative Geburten (Saugglocke) unterstützen und die Wahrscheinlichkeit einer vaginale Geburt erhöhen. Auch die S3 Leitlinie zur vaginalen Geburt am Termin empfiehlt eine 1:1 Betreuung.

Meine Kooperation als Beleghebammen ist mit dem Marien Hospital in Witten. Aktuell gibt es  die Möglichkeit die Räumlichkeiten des Kreißsaals durch digitale Informationsabende für Eltern kennen zu lernen.

Postnatal Care

Postnatal care covers midwife services after childbirth. 

My focus is to support and strengthen families in this vulnerable time of attuning and accustoming to a new phase of life. Within the first 12 weeks after childbirth, I will accompany the mother and baby in their emotional and physical development through regular visits, monitoring the postpartum recovery. During this phase, individual needs, challenges and questions of the new family will play a central role.

Meine Begleitung als Hebamme wird, was die Grundbetreuung vor und nach der Geburt betrifft, bei gesetzlich Versicherten von der Krankenkasse übernommen. Für die Rufbereitschaft zur Geburt wird eine Pauschale in Höhe von 800 Euro übernommen (die z.T. von den Krankenkassen bezuschusst wird).

Betreuungskapazität für Beleggeburten

ET (errechneter Termin) ab dem 03.11.2024

Consultation for Breastfeeding and Dietary Concerns

Questions around breastfeeding and dietary concerns will be addressed within the 12-week postnatal care. However, in case of further questions and uncertainties, additional consultation appointments can be arranged. These are also part of the public health insurance coverage.

Kinesio - Taping

Kinesio-Taping ist eine aus der Sportmedizin stammende Behandlungsmethode, um Schmerzreize unterschiedlichster Art zu lindern und körperliche Stabilität und Halt  zu fördern.

Speziell in Schwangerschaft und Wochenbett bietet Taping eine sanfte Methode, um z.B. Wassereinlagerungen vorzubeugen, die Bauch- und Rückenmuskulatur zu entlasten oder die Rückbildung zu unterstützen.

Kinesio- Taping ist eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeLeistung), d.h. eine freiwillige Leistung, die die Krankenkasse nicht übernimmt und daher in Rechnung gestellt wird.Tapeanwendungen liegen zwischen 10 und 30 Euro.Gerne berate ich bei Interesse im Vorfeld über Aufwand und die zu erwartenden Kosten des Tapings.

1 Lancet Midwifery 2014.
2 Oonagh E. Keag et al.: Long-term risks and benefits associated with cesarean delivery for mother, baby, and subsequent pregnancies: Systematic review and meta-analysis, 2018. (http://journals.plos.org/plosmedicine/article?id=10.1371/journal.pmed. 1002494)
3 Cochrane-Review 2013: “Hebammengeleitete Kontinuitätsmodelle im Vergleich zu anderen Versorgungsmodellen für Frauen während der Schwangerschaft“, 2013. (http:// onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/14651858.CD004667.pub3/abstract)

bottom of page